tierisch-gesundes.de

Das findest du hier

  • Gesunde Hunde

    Auf diesen Seiten findest du fundierte Informationen rund um den gesunden Hund. Das Augenmerk liegt auf der wissenschaftlichen Basis der Naturheilkunde, deswegen werden hier nur Mittel und Substanzen vorgestellt, deren Wirksamkeit belegt ist. Zudem werden zahlreiche Erkrankungen leicht verständlich erklärt und es ist mir ein wichtiges Anliegen, darauf hinzuweisen, immer zuerst den Tierarzt aufzusuchen. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Besucher, denn Tierfreunde sind mir immer die liebsten Gäste! […]

Niereninsuffzienz beim Hund
Hundekrankheiten

Niereninsuffizienz beim Hund

Niereninsuffizienz beim Hund – dieser Artikel entstand nach langer, intensiver Recherche zu dem genannten Krankheitsbild. Grund: Unsere Hundeseniorin bekam diese Diagnose. Lese hier solide und verständlich nach, was das für ein Krankheitsbild ist, was Nieren überhaupt für eine Funktion haben und was es bedeutet, einen Hund zu haben, der an Niereninsuffizienz leidet. […]

Natürlich gesunde Hunde

Blütenpollen für Hunde

Naturheilmittel

Blütenpollen für Hunde bieten ein umfassendes Spektrum an essentiellen Nährstoffen. Sie liefern dem Organismus deutlich mehr als jedes andere natürliche Produkt. Sie können ins tägliche Futter gegeben werden oder als Kur verabreicht werden. Schau rein, hier sind alle wichtigen Informationen über Blütenpollen für Hunde gebündelt. […]

Propolis für Hunde

Naturheilmittel

Propolis für Hunde – hier erfährst du alles über das klebrige, hochwirksame Bienenkitt. Warum es wirkt, was Studien sagen, was es beinhaltet und noch vieles mehr – etwa, wo du hochwertige Propolis für Hunde kaufen kannst oder warum Nele sich nicht mehr immer an der gleichen Stelle am Vorderfuß abschleckt, seit Propolis im Hause ist . […]

natürlich helfen

Der Hund hat Durchfall

Durchfall beim Hund

Hundekrankheiten
Durchfall kann Hunde in jedem Alter betreffen. Dabei gibt es so einige Methoden, mit der sich Durchfallerkrankungen vermeiden oder lindern lassen. Doch wann spricht man vom Durchfall bei einem Hund, welche Gründe sind es, die [...]

Allergie beim Hund – Bienenstich

Hundekrankheiten
Eine Allergie bei einem Hund ist nichts Außergewöhnliches – genau wie bei uns Menschen schießt das Immunsystem gerne mal über das Ziel hinaus. Im folgenden Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Thema einer Bienenstich-Allergie beim [...]

Vorbeugen

Hausmittel Hunde

7 natürliche Hausmittel für Hunde

Prävention / Wissenswertes
Nicht jedes Symptom eignet sich für eine Eigenbehandlung, dennoch gibt es Hundekrankheiten, die sich mit Hausmitteln kurieren lassen. Aber: wenn dein Hund anders ist als sonst, sollte der Tierarzt der erste Ansprechpartner sein. Scheinbar geringfügige [...]

Den Hund Barfen

Prävention / Wissenswertes

Den Hund Barfen – ist es Mode oder ist es sinnvoll? Bei der Recherche stieß ich auf kontroverse Meinungen. Zeit, einen neutralen Artikel zu verfassen. Es gibt zahlreiche Vorteile der Barf-Fütterung, so viel vorneweg. […]

Heilpflanzen

Teufelskralle für Hunde

Teufelskralle für Hunde

Heilpflanzen

Teufelskralle ist ein echtes Teufelszeug. Es hilft bei rheumatischen Beschwerden – ohne deswegen die schulmedizinische Therapie zu ersetzen. Aber als Unterstützung überzeugt das afrikanische Kraut auf voller Linie. […]

Sodbrennen

Ulmenrinde für Hunde und Katzen 100g amerikanisches Slippery Elm Bark Pulver

Letzte Aktualisierung am 16.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Haarausfall

Letzte Aktualisierung am 16.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wichtig!

Diese Seite beschäftigt sich mit Naturheilkunde für Hunde. Es geht nicht um Homöopathie, sondern ausschließlich um Naturheilkunde, ein großer Unterschied.

Keinesfalls sollte ein kranker Hund auf "eigene Faust" behandelt werden - der Rat des Tierarztes hat immer Vorrang und dessen verordnete Medikation sollte selbstredend eingehalten werden!

In erster Linie richtet sich diese Seite an Hundefreunde, die ihren Hundekumpel bei diversen Beschwerden sanft unterstützen möchten, nachdem der Tierarzt eine Diagnose gestellt hat. Oder die präventiv ihrem Hund Gutes tun möchten.